Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam gegen Rassismus und Neofaschismus

Im Mai 2007 hat sich in Bocholt die Bürgerinitiative „No Nazis. Bocholt stellt sich quer!“ gegründet, die sich zum Ziel gesetzt hat, aktiv gegen Rassismus und Neofaschismus anzugehen – und das mit Erfolg:

19. Mai 07
Demo gegen Infostand der neofaschistischen NPD mit 500 Teilnehmern

08. September 07
Demo gegen Aufmarsch der neofaschistischen NPD mit 2000 Teilnehmern

12. April 08
Infostand mit Unterschriftenaktion gegen Infostand der neofaschistischen NPD mit 50 Teilnehmern

19. April 08
Demo gegen sogenannte Mahnwache der neofaschistischen NPD mit 200 Teilnehmern

Zudem wurden 5000 Unterschriften zum Thema „NPD-Verbot jetzt“ gesammelt, Anti-Nazi-T-Shirts und Aufkleber mit Logo sowie eine Zeitung „Gegen Nazis“ herausgegeben, eine Homepage organisiert, eine Rechte-Szene-Kneipe ausfindig und öffentlich gemacht, eine Fahrt zum „Zug der Erinnerung „ nach Essen organisiert und diesen beinahe nach Bocholt geholt.